Seventh-Day Adventist Church

Adventgemeinde Aue

Menu
Bipowered

Teenagers/Kinder

Die Jugendzeit ist die beste Zeit eine Beziehung mit Gott aufzubauen. Die Bibel sagt in Prediger 12, 1: „Denk an deinen Schöpfer in deiner Jugend, ehe die bösen Tage kommen und die Jahre sich nahen, da du wirst sagen: ‚Sie gefallen mir nicht‘.“

Gott sieht nicht auf das Alter, sondern auf ein williges Herz. Die Bibel sagt in 1. Samuel 2,18: „Samuel aber war ein Diener vor dem Herrn, und der Knabe war umgürtet mit einem leinen Priesterschurz.“

Was erwartet Gott von Kindern? Die Bibel sagt in Kolosser 3, 20: „Ihr Kinder, seid gehorsam den Eltern in allen Dingen; denn das ist wohlgefällig in dem Herrn.“

Eines der Gebote Gottes spricht besonders die Kinder an, nämlich daß sie ihre Eltern ehren und respektieren sollen. Die Bibel sagt in 2. Mose 20, 12: „Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf daß du lange lebst in dem Lande, das dir der Herr, dein Gott, geben wird.“

Wie lange sollen Kinder ihre Eltern respektieren und ehren? Die Bibel sagt in Sprüche 23, 22: „Gehorche deinem Vater, der dich gezeugt hat, und verachte deine Mutter nicht, wenn sie alt wird.“

Prompte Disziplin ist ein Ausdruck elterlicher Liebe. Die Bibel sagt in Sprüche 13, 24: „Wer seine Rute schont, der haßt seinen Sohn; wer ihn aber lieb hat, der züchtigt ihn beizeiten.“

Junge Menschen können Christusähnliche Vorbilder sein. Die Bibel sagt in 1. Timotheus 4, 12: „Niemand verachte dich wegen deiner Jugend; du aber sei den Gläubigen ein Vorbild im Wort, im Wandel, in der Liebe, im Glauben, in der Reinheit.“

Kinder sollten von ihren Eltern lernen. Die Bibel sagt in Sprüche 1, 8: „Mein Sohn, gehorche der Zucht deines Vaters und verlaß nicht das Gebot deiner Mutter.“

Ein zügelloses Leben entehrt die Eltern. Die Bibel sagt in Sprüche 28, 7: „Wer die Lehre bewahrt, ist ein verständiger Sohn; wer aber der Schlemmer Geselle ist, macht seinem Vater Schande.“

Es ist eine Sünde seine Eltern finanziell zu betrügen. Die Bibel sagt in Sprüche 28, 24: „Wer seinem Vater oder seiner Mutter etwas nimmt und spricht, es sei nicht Sünde, der ist des Verderbers Geselle.“

Junge Menschen sollten sich ihre Freunde sorgsam wählen. Die Bibel sagt in 2. Timotheus 2, 22 (Menge): „Fliehe die Begierden der Jugend, jage vielmehr der Gerechtigkeit und dem Glauben, der Liebe und dem Frieden nach im Verein mit denen, die dem Herrn aus reinem Herzen anrufen."

Wer ist online?

Benutzer online: 0

Gäste online: 10























Besucherzaehler