Seventh-Day Adventist Church

Adventgemeinde Aue

Menu
Bipowered

Reife

Geistliches Wachstum beginnt mit einfachen Lehren, und durch weiteres Studium im Worte Gottes erhält man ein tieferes Verständnis. Die Bibel sagt in Hebräer 6, 1: „Darum wollen wir jetzt lassen, was am Anfang über Christus zu lehren, und uns zum Vollkommenen wenden; wir sollen nicht abermals den Grund legen mit der Umkehr von den Toten Werken, mit dem Glauben an Gott.“

Geistliches Wachstum ist ein Vorgang, der Zeit nimmt und sich nicht nach unseren eigenen Wünschen richtet. Die Bibel sagt in 1. Korinther 3, 1-4 (Simon): „Auch ich, liebe Brüder, konnte nicht zu euch als zu Geistlichen reden, sondern als zu Fleischernen, als zu Unmündigen in Christus. Milch habe ich euch zu trinken gegeben, nicht feste Speise; denn ihr konntet noch nicht, doch ihr könnt auch jetzt noch nicht, denn ihr seid noch fleischlich; denn sofern Eifersucht und Streit unter euch sind, seid ihr nicht fleischlich und wandelt nach Menschenweise? Wenn nämlich einer sagt: ‚Ich bin des Paulus‘, und ein anderer aber: ‚Ich des Apollos‘, seid ihr da nicht Menschen?“

Geistliches Wachstum legt kindliche Dinge ab. Die Bibel sagt in 1. Korinther 13, 11: „Als ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und dachte wie ein Kind und war klug wie ein Kind; als ich aber ein Mann wurde, tat ich ab, was kindlich war.“

Wer ist online?

Benutzer online: 0

Gäste online: 7























Besucherzaehler